Das passiert hier

– 365 Tage lang (März 2009 – 2010) war dieser Blog eine Art Optimisten-Experiment, der mich dazu zwang, zu jedem Tag etwas zu finden, das Freude bereitet hat. Das war schön, aber nach einem Jahr auch genug, da ich als Gelegenheitsmisanthrop und Zynikerin ganz schön schwer daran zu schaffen hatte.

– Mittlerweile poste ich Fotos und die ein oder andere Ansammlung von Worten, die hoffentlich im Rudel ein wenig Sinn ergeben.

4 Kommentare

  1. danageorgeta · September 2, 2009

    Gratuliere zu Deinem Vorhaben, es ist eine gute Blogidee. Ich werde auch versuchen, zumindest eine Weile, das Gute, das mir begegnet, bewusst wahr zu nehmen und zu benennen.
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • fichtenstein · September 3, 2009

      Danke, wenn man erstmal Übung hat, ist es gar nicht so schwierig. Es sei denn, der Kaffee ist alle…

      Gefällt mir

  2. danageorgeta · September 8, 2009

    Kaffee alle..? Das wäre ganz schlimm!

    Gefällt mir

  3. sonnenblumenbummsbluete · Mai 8, 2010

    Also, ich finde jetzt, rosa Ponies schmecken besser als Sahnetorten. Aber als Blogthema kommt´s natürlich drauf an, was man draus macht, wird bestimmt beides interessant. Vielleicht sogar kombiniert, so als Geschmacksexplosion. Bin gespannt…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s