Ein Kissen aus Hack

Lange hat die Wohnungsdekorationsindustrie gebraucht, um nicht nur die Nahrungsmittelliebe vieler Verbraucher in ihre Designs einzuarbeiten, sondern vielmehr die Designs auch noch so zu gestalten, dass der Benutzer nicht mehr Angst haben möge, diese mit jenen zu verunschönen. Das bezaubernde Design „Hack“* beispielsweise, bietet jedem Hackbrötchenfan die Möglichkeit, gemütlich in die Decke eingekuschelt seinen Schweins-/Rind- oder Gemischtfreuden zu fröhnen, da die Kleckerunfälle gekonnt durch das versierte Design kaschiert werden.

Der anspruchsvolle Hackfan kann übrigens auch das brötchenlose Tartar auf dieser kuschelweichen Hackgarnitur genießen.

*Erhältlich bei Ihrem Fleischer des Vertrauens oder ominösen Designboutiquen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s