Hier bekommen Sie ganz sicherlich und ohne Lügen gar kein Geld!

Na gut, wenn man sich diese Webseite mal ansieht, muss man wohl doch davon ausgehen, dass man zwar kein Geld kriegt, dafür aber leider mit der Lüge leben muss.

Oder etwa doch nicht?

Vielleicht haben sowohl der fiktive Thomas Meisner als auch die nicht minder fiktive Mona B. als daher absolut unglaubwürdige, weil doch total fiktive, Zeugen ja doch Recht und man kann 200000 Euro bekommen, einfach so. Naja, nicht einfach so, 27€ muss man schon bezahlen, denn „einfach so“ ist nicht gleich „einfach so“ und auch wenn man es quasi – laut Werbetext – geschenkt bekommt, muss man ja erstmal beweisen, dass man es überhaupt wert ist, beschenkt zu werden.

Man bezahlt also die 27,- nicht dafür, dass man etwas geschenkt bekommt (das wäre ja total unlogisch), sondern – so wie Abraham seinen Sohn umbringen wollte – um zu beweisen, dass man auch ganz fest an das Versprechen der 200000,- glaubt.

Und wer kann davon profitieren?

Alle (es folgt eine unnötig lange Liste an Beispielen, nur noch mal als Verdeutlichung, falls jemand mit dem Wort „alle“ nichts anfangen kann, weil er damals immer die Sesamstrasse verpasst hat).

Ausserdem kann man sich noch Tipps holen, wie man sich fühlen kann und was man machen kann, wenn man soviel Geld hat. Prostituierte, ‚Ordentlich einen Saufen gehen‘ oder aber alles zu spenden wird allerdings nicht angeboten.

EGAL! Es ist doch alles geschenkt!

Keine Ausreden mehr, a la „Boah, ich würde so gerne 200000€ geschenkt bekommen, aber irgendwie findet sich niemand, der sie mir schenken will“, nein, jetzt handeln!

Da ich meine 27 Vertrauenseuro noch nicht bezahlt habe, weiß ich natürlich noch nicht, wie man so jemanden findet, aber ich habe da schon einen Verdacht und wenn es das ist, was ich denke, dann ist die Idee genial!

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Dr. Kaddi · Juli 21, 2010

    27 Euro = Einjahres-Lotterielos? …Oder so…. oder was jetzt? Egal, wenn’s klappt, komm‘ ich mit saufen! Musst nur bescheid sagen. Das war jetzt doch die Ankündigung, dass Du den Lügentest machst, oder? 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s