Wurstwasserseifenblasen

Ein romantischer Spaziergang durch die Stadt – so romantisch das als Single mit einem Pärchen nebst Kind an der Seite als Begleitung sein kann – brachte nicht nur die guten alten Neurosen, die mich regelmäßig bei regen Menschenmassen überkommen, sondern auch Kindheitserinnerungen in Form von Seifenblasen hervor. Ein hipper Klamottenladen war nämlich auf die grandiose Idee gekommen, eine Seifenblasenmaschine an der Eingangstür an zu bringen.
Während ich mich eigentlich freute, mich aber auch fragte, ob man den Laden verklagen könnte, sollte eine der Seifenblasen brutal im Auge zerplatzen und Seifenblasenwasser auf die empfindlichen Netzhäute verbreiten, machte sich ein Hot Dog Stand mit obligatorischem Wurstwassergeruch bemerkbar.
Sofort kam die notwendige und logische Frage: Ob es möglich wäre, Seifenblasen aus Wurstwasser bzw. einer komplizierten Seifenblasenwasser-Wurstwasser-Mischung zu machen?
Besonders auf Kindergeburtstagen oder beim Grillfest wären die duftenden Schillerblasen sicher ein Hit und selbst beim Kreieren der bunten Blasen würde nicht mehr der aggressive Seifengeschmack auf den Lippen zurück bleiben, stattdessen frisch gepresstes Wurstwasser – lecker.


Sicherlich lässt sich das patentieren, wer sich also sowohl mit Wurstwasser, als auch Seifenblasenwasser auskennt, melde sich bitte unter dem Stichwort „99 Wurstballons“.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. sonnenblumenbummsbluete · Mai 23, 2010

    Um das Ganze optisch abzurunden könnte man noch auf eine Seifenblasenwurstförmigkeit hinarbeiten. Und meine Blase dann bitte mit Curry!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s