30.1.2010 – Few

Ok, meine Schmerzgrenze für Schnee ist offiziell erreicht, es macht keinen Spaß mehr, es sei denn man muss nicht mehr hinaus gehen (sondern darf) oder darf drinne bleiben und die romantische Sicht genießen, aber ich muss raus! Nachdem ich mich also durch die Schneemassen durch gekämpft habe, war es wundervoll wieder nach hause zu kommen und zu wissen, dass ich den Sonntag keinen Fuß vor die Haustür setzen muss, denn dieses Wetter – seufz.

(Superätzend, ich war direkt hinter ihnen, weil ich noch zu Lohro musste, ich wusste ja nicht, dass Saruman irgendwie Beef mit ihnen hat und deshalb einen Schneesturm herbei beschwören würde. Ich meine, sind wir im Kindergarten oder was, das kann man doch ausdiskutieren)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s