19.11.2009 – Vorfreude

wird heute einmal anders definiert. Heute freue ich mich vorher, weil ich nachher keinen Grund mehr dazu habe. Denn schon werden die Holzhütten und Weihnachtslichter in der Stadt verteilt, es kann keine Woche mehr dauern, bis die frische Luft von Bratenfett und Duftkerzen verpestet wird und bis man 2 Stunden braucht, um einmal zur Drogerie und zurück zu gehen, weil Weihnachtsmarktbesucher anscheinend immer noch nicht bemerkt haben, dass sie seit Jahren dieselben Stände bewundern, die Bratwürste aus demselben Bratfett essen und dieselben ätzenden Weihnachtslieder im selben ätzenden Karussel hören.

Versteht mich nicht falsch, ich liebe Weihnachten. Ich mag nur keine Menschen zu Weihnachten.

"Scrooge"

"Scrooge"

Jaja, dann haltet mich halt für eine verrückte Katzenlady, nur weil dies das zweite Foto mit einer Katze in degradierenden Kostümen in einer Woche ist. Dazu sei aber gesagt, dass ich das nur alle paar Monate aus purer gehässiger Langeweile mache und dass auch eher spontan. Ich nähe die Kostüme also vorher nicht. Vielleicht, wenn ich 50 bin und immer noch Single, aber bis dahin entwickle ich doch lieber ein ungesundes Interesse für Musik und Horrorfilme weiter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s