8.11.2009 – Blossom!

Aah, Nickelodeon in den 90ern war das Beste, was mir damals passieren konnte. Blossom war dabei eine der Serien, die clever und witzig war und Teenies nicht für bescheuert verkaufte und Themen wie Sex, Drugs und Rock’n Roll eben nicht vor ihnen geheim hielt, als würden sie in guten Familien nicht existieren. Man erkennt eine gute Kinderserie daran, dass man sie auch als Erwachsener (oder als jemand, der so alt ist wie ein Erwachsener, aber nicht wirklich so reif) noch genießen kann. Blossom hat den Test definitiv bestanden (bei Thundercats war das beispielsweise nicht so) und sie tanzt so cool im Intro.

Hach, ich war so sehr in Anthony (Michael Stoyanov) verknallt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s