2.10.2009 – Maplewood

Ich versuch mal zu vergessen, dass ich auf dem Nachhauseweg Zeuge ein paar Testosteron-geschwängerter Idioten sein musste, die ein paar Jungs die Nasen einhauen wollten (ein Glück, der Türsteher war schnell zur Hand, ich weiß nicht, wieviel mein Charme bei der Deeskalierung genützt hätte und wie schnell ich mit dem Handy und der eingetippten 110 vor ihnen hätte wegrennen können).

Denn davor hatte ich ein sehr schönes und entspanntes Konzerterlebnis mit Maplewood, die sonnigen 70s Pop machen und fast schon Blumenwiesen herauf beschwören, wenn sie spielen.

Schade, dass durch solche Musik herauf beschworene Liebe zu allen Menschen so schnell wieder ins gute alte mysanthropische Verhaltensmuster umkippen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s