28.9.2009 – Lesen

hihi, vor allem, wenn es draußen regnet und stürmt und man nichts wirklich anstrengendes liest. Ich will jetzt nicht sagen, dass ich mir Schundromane antue, aber es muss ja auch nicht immer postmoderne Literatur sein, die sich (ach wie praktisch), mit philosophischen Themen auseinander setzt, obwohl man doch einfach nur eine Gruselgeschichte lesen wollte.

Daher Stephen King, mein Lieblingsautor von „Sommer-“ oder auch „Urlaubsromanen“, da man nicht wirklich heraus gefordert wird, er mich seit meinem 10. Lebensjahr mit seinem Schreibstil begleitet, so dass ich mich nicht mehr reinlesen muss und der – abgesehen von roman-anhaftenden mißglückten Enden – einfach mal Spaß macht.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Hinterhof-Philosoph · September 30, 2009

    A Propos, leidige Postmoderne 😀

    Hehe. Einfach ein bisschen Kommunismus wagen! Genau! Der mit „K“, und zwar ganz fresh presentet by Slavoj Zizek. Ich weiß ich bin nur (relativ-) early adopter aber für Rostock reicht das immer noch locker für vorne. 😉 Schnell lesen und in zwei Wochen die Komilitonen volldüsen. 😉

    Gefällt mir

  2. Hinterhof-Philosoph · Oktober 1, 2009

    Oh Mann! Eigentlich weiß ich ja wie es läuft. Alkohol und Blogs können eine wahrhaft psychoanalytische Konstellation abgeben und die unter Einfluss des Wahheitsserums fabrizierten Ergebnisse sind nachher hammer peinlich. So wie jetzt. Der Autor ist trotzdem interessant. 😛

    (In dem anderen Kommentar sollte eigentlich nen Katzen Foto mitgekommen sein. Katze+ John Locke, naja)

    Gefällt mir

    • fichtenstein · Oktober 1, 2009

      Ich werd mal rein gucken, auch wenn ich nicht garantieren kann, dass ich mich überzeugen lasse. Aber ich bin sehr fasziniert, wie wenig deine Kommentare indizieren, dass Freund Alkohol mitgewirkt hat. Das ist natürlich Fluch und Segen zugleich…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s