10.7.2009 – (plus minus) +/- sind ja wohl ’n Knaller

Interview und Konzert, in der Reihenfolge immer super, wenn Ersteres schlecht lief, kann Zweiteres die Stimmung wieder aufheitern und wenn Ersteres gut wird, veredelt Zweiteres die Erinnerung meist noch. In diesem Fall war Zweiteres der Fall. Sieht noch einer durch?

Naja, also es gab ca. 3 Sekunden nach der ersten gestellten Frage, als ich dachte, ich müsste das Dilemma vom vorigen Abend noch einmal durchleben, aber dann kamen die Antworten, so wunderschön und mit unzähligen Stellen, die alle in den viel zu kurzen Beitrag rein müssen (u.A. ein Vergleich mit Filmschnitten und Schlagzeug Spielen, da Drummer Chris auch die meisten Musikvideos der Band gedreht hat ). Und auch wenn es mir wie 5 Minuten vorkam, ging es ne knappe halbe Stunde, war also erfolgreich.

Und das Konzert – mensch, ist ja so selten, dass man so ein fantastisches Gefühl bekommt, ganz woanders und zu einer ganz anderen Zeit zu sein. Das Schlagzeug war der Wahnsinn, ach was sag ich, in der Band kann jeder Einzelne besser spielen, als ne ganze Handvoll der Bands, die sich so in den Charts rumprügeln. Nicht nur gerne, sondern hoffentlich wieder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s