25.5.2009 – Das Leben und schlechte Witze

Zwar wurde mir gesagt, dass das ein alter Witz ist, aber ich schwöre einen Indianerschwur, dass sich folgender Dialog tatsächlich in einem meiner Philokurse abgespielt hat:

– Können Blinde wirklich nicht in Farbe träumen?

– Nee

– Und wie träumen die dann?

– Na in schwarz-weiß

Natürlich ist das eigentlich wirklich depremierend, da er mit aller Ernsthaftigkeit vorgetragen wurde, aber darin liegt auch der Humor. Wobei es natürlich doof ist, dass es ein alter (und meiner Meinung nach ziemlich blöder) Witz ist, da die Reaktion bis jetzt „Ach, den kanntest du noch nicht?“ oder leicht eingeschnappte „Blinde träumen mit den anderen Sinnen“ ausmachten. Aber wer hätte auch gedacht, dass das Leben seine schlechten Witze tatsächlich selber schreibt?

Ein weiteres Juwel aus der Savage Chicken Schmiede

Ein weiteres Juwel aus der Savage Chicken Schmiede

PS: Zur Verteidigung, der Großteil der Philosophie-Studenten ist nicht zu solchen Kalauern fähig, tatsächlich sind die Meisten ziemlich smart. Das musste jetzt mal gesagt werden, sonst geraten wir noch in Verruf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s